Daunen

Christian Fischbacher
Höchste Standards in Ökologie und Qualität, gepaart mit dem Engagement für einen erholsamen Schlaf, bilden den Grundstein unseres langjährigen Partners. Das Familienunternehmen, das in Lichtenstein beheimatet ist, verwendet nur Materialien aus gepflegten Farmen, die konsequent auf Lebendrupf verzichten. Die Daunen und Federn werden mit frischem Wasser gewaschen, das aus der 300 Meter entfernten hauseigenen Quelle stammt. Anschliessend werden sie sortiert und zu Duvets und Kissen verarbeitet, die ein luxuriöses Schlaferlebnis garantieren.    

 

WÄRMEINDEX FÜR DECKEN

Jeder Mensch hat sein individuelles Wärmebedürfnis. Mit verschiedenen Macharten, Füllungen und Inhaltsgewichten können unterschiedliche Wärmegrade erzielt werden.

Wärmeindex 1 Decke mit sehr geringem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet für die wärmere Jahreszeit, als Decke für geheizte Wasserbetten, für Schläfer mit sehr geringem Wärmebedürfnis und / oder für Schläfer in stark geheizten Schlafzimmern.

Wärmeindex 2 Decke mit geringem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Decke für wärmere Regionen, als Decke für die Übergangszeit, als Decke für Wasserbetten, für Schläfer mit geringem Wärmebedürfnis und / oder Schläfer in geheizten Schlafzimmern.

Wärmeindex 3 Decke mit durchschnittlichem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Ganzjahres-Decke für Schläfer mit durchschnittlichem Wärmebedürfnis und / oder für Schläfer in wenig geheizten, normal isolierten Schlafzimmern.

Wärmeindex 4 Decke mit hohem Wärmerückhaltevermögen. Geeignet als Ganzjahres-Decke, als Decke für die kalte Jahreszeit, für Schläfer mit hohem Wärmebedürfnis und / oder für Schläfer in kalten Schlafzimmern.

Wärmeindex 1+2=4 Doppeldecke bestehend aus 2 unterschiedlichen Einzeldecken mit verschiedenen Wärmerückhaltevermögen. Leichtere Einzeldecke für den Sommer, schwerere Einzeldecke für Frühling / Herbst und  zusammengeköpft für den Winter einsetzbar.